Responsiver Reiseführer

Die Auf­ga­be bestand dar­in, einen moder­nen, digi­ta­len Rei­se­füh­rer zu ent­wi­ckeln, wel­cher sich auf  die Stadt Ulm bezieht. Das Por­tal soll aus Sicht einer bestehen­den Mar­ke und auf die Bedürf­nis­se einer zu iden­ti­fi­zie­ren­den Nut­zer­grup­pe abge­stimmt wer­den. Gewählt wur­de die Mar­ke “Take a Shot”, wel­che für Nach­hal­tig­keit und sozia­les Enga­ge­ment steht.  An der Ziel­grup­pe der Mar­ke ori­en­tiert, soll­te der Rei­se­füh­rer Men­schen aus allen Kul­tu­ren zusam­men­füh­ren, Aben­teu­er und Spon­ta­ni­tät bie­ten und die Herz­stü­cke Ulms authen­tisch prä­sen­tie­ren. 

Um ein unkon­ven­tio­nel­les Design zu schaf­fen, wur­den Über­la­ge­run­gen und Rah­men ver­wen­det. Gegen­über den kon­trast­rei­chen Inhal­ten und Foto­gra­fi­en, wur­de viel Weiß­raum ein­ge­setzt, um den­noch eine opti­ma­le Über­sicht­lich­keit zu gewähr­leis­ten. In der respon­si­ven Ansicht wech­selt die Icon Navi­ga­ti­on in einen fixier­ten Zustand am unte­ren Bild­schirm­rand.